Zuletzt aktualisiert am März 20, 2024

Das Reisen in der Wüste hat seinen unbestreitbaren Reiz, Überquerung von Sand und Dünen Das Fahren Ihres 4 × 4-Fahrzeugs bietet einen unbezahlbaren Nervenkitzel und eine aufregende holprige Fahrt.

Aber sobald Sie in diese Dünenmeere eingetaucht sind, es ist nicht leicht rauszukommen, vor allem, wenn Sie bis zur Luke verschlammt bleiben.

Dünenreiten in der Wüste erfordert die richtige Ausrüstung und eine Technik, die Sie nur von Fahrt zu Fahrt verfeinern können.

Im Rahmen des Amazon Associate- und eBay-Partnerprogramms, wir verdienen an qualifizierten Käufen.

Dünenfahrt mit ATV-Geländewagen in der Wüste.
Offroader auf Dünen in der Wüste.

Reiten auf Sand

Imagine you’re driving in a hot, sandy desert. You’re on tracks made up of rocks, Steine, Sand, und Staub. When you’re riding a 4×4 ATV off-road in the desert, it’s crucial to plot an ideal trajectory in your mind. This trajectory should start a few miles ahead of where you are. It helps you avoid the deepest potholes and ruts. Erinnern, even the simplest breakdown can cause significant delays and problems.

Off-road driving in the desert requires caution. Avoid impetuous driving and special trials. Don’t attempt “Dünenschlag” unless you’re very familiar with the area and terrain.

In der Wüste, you’ll often encounter sehr weiche Sanddünen. These dunes slowly encroach on visible tracks if vehicle transit is low. In such cases, slow down and face the dune at its lowest part. Expect an abrupt slowdown of the ATV vehicle as soon as the wheels sink into the sand.

Vor dem Überholen, downshift at least one gear. Face the dunes with the engine revving, to compensate for any drops in rpm due to sand resistance. Be mindful of the impact speed. You usually come from a smooth section of track and might not notice the sand curb in time.

If the sandy section becomes long and there’s no space available at the edge of the track, it’s useful to squeeze into the ruts left by previous vehicles. Follow a fairly sharp one to take advantage of the “track effect.” Off-road jolts to the right and left are guaranteed, but if you don’t overspeed, you won’t have any surprises until you reach the hardest section.

Jedoch, when you have a chance to turn around these curbs, angesichts der Spurbreite, it’s a different matter. In this case, we’re always traveling on a quite hard surface. Our only task is to follow the myriad of tracks in front of us. Not one in particular, sondern die Strecke, die von einer Mehrheit von ihnen „definiert“ wird. Erinnern, we must be flexible in our assessment of the trajectory and not be fooled by sudden, scheinbar bedeutungslose Wendungen.

Reiten auf der Düne

Erste Regel für Überwindung von Sanddünen ist zu vermeiden sich sofort auf die landschaftlich reizvollste Flugbahn zu konzentrieren, d.h. die direkte, auch weil man mit sand im motorflugzeug kaum gewinnt.

Stattdessen, Tippen Sie zweimal um Sie herum, denn es wird mit ziemlicher Sicherheit eine sanftere Flugbahn geben, um das Hindernis zu überwinden, Denken Sie daran, dass der Boden des Sandhügels immer aus Sand besteht, der vom Wind zurückgebracht wird, ist also sehr ergiebig. Passen Sie sich gut an, wenn Sie das Gas des Fahrzeugs dosieren.

Ein weiterer sehr wichtiger Faktor bei der Überwindung der Sanddüne ist, zu sehen, aus welcher Richtung der Wind weht. Entscheidend ist, die windgepeitschte Seite der Düne erkennen zu lernen, weil es der mit dem kompaktesten und schwersten Sand ist

Wenn während über den Sandhügel gehen Sie haben das Gefühl, dass die Drehzahl des Motors abfällt, versuche nicht runter zu schalten, weil die plötzliche Geschwindigkeitsabnahme des ATV im Moment des Schaltens ausreicht, um Sie bergauf ins Stocken zu bringen.

Stattdessen, Ein kluger Schachzug besteht darin, ein wenig bergab zu lenken, wenn Sie an Drehzahl verlieren, so dass Sie durch Ausnutzen der geringeren Steigung ein paar Meter an Höhe gewinnen können, in der Hoffnung, die Spitze des Dunon zu erobern, bevor der Motor abschaltet. Bei diesem Manöver ist es ein Muss, auf die Seitenneigung zu achten, die Sie nehmen, die teilweise sehr hoch und heimtückisch ist, damit der Geländewagen seitlich umkippt.

Wüstenreisen: Ras al-Chaima - Vereinigte Arabische Emirate
Dünenreitwagen in der Wüste von Dubai.

Raus aus dem Sand

Wenn man merkt, dass sich das Fahrzeug unaufhaltsam eingräbt, es ist kritisch zu sofort vom gas gehen. Der Moment, in dem Sie das Gefühl haben, festzustecken, bedeutet das, den Auftrieb verloren haben, das ATV-Auto gräbt sich in den Sand. Wenn Sie an dieser Stelle nicht sofort vom Gas gehen, Das Fahrzeug sinkt leicht auf die Decks, und das Herauskommen erfordert einiges an Rettung!

Einmal im Sand stecken, Das einzige Manöver, das Sie versuchen können, besteht darin, den Rückwärtsgang einzulegen und sanft zurück auf Ihre Gleise zu fahren, Nutzung der zuvor gegrabenen Spuren, bis Sie einen kompakteren Sandstreifen erreichen. Von dort, du fängst wieder an, Dosieren Sie das Gas wieder sanft, versucht, den Motor auszunutzen, um zu schweben, oder auf der Suche nach einer anderen Flugbahn.

Auch der stehende Start im Sand hat seine kleinen Geheimnisse. Am Anfang ist es wichtig, nicht zu kurze Übersetzungen zu verwenden, also empfohlen ein reduziertes 2./3, schnelles Lösen der Kupplung (um nicht Gefahr zu laufen, es in wenigen Sekunden zu verbrennen), Arbeiten nur mit dem Gas sehr sanft, Motordrehzahl langsam erhöhen. All dies wird getan, um zu vermeiden, dass am Anfang dieses kleine Schlagloch entsteht, zwischen Reifen und Sand, die der übermäßige Gasverbrauch leicht vergrößern und den Geländewagen begraben kann.

Nützliche Ausrüstung

  • Spanngurte – Dies erfordert ein zweites Fahrzeug, aber es ist immer nützlich, einen mitzubringen, damit andere andere retten oder gerettet werden. Sie befestigen den Gurt am Bergungspunkt des festgefahrenen Autos und ziehen es mit dem anderen Fahrzeug aus dem Sand.
  • Fesseln heben – Sie benötigen einige ziemlich starke Abschleppschäkel, die das Heben schwerer Gewichte bewältigen können. Sie verwenden diese, um Ihren Snatch Strap an Ihrem Recovery Point zu befestigen.
  • Sandleiter-Rückgewinnungsbretter – Sie platzieren diese unter Ihren Rädern, nachdem Sie den Sand darunter entfernt haben, damit Sie aussteigen können. Eine Art tragbares Pflaster, nützlich in jeder Art von Offroad-Umgebung, aber auf Sand unerlässlich.
  • Langstielige Schaufel – damit Sie anfangen können zu graben und versuchen, möglichst viel Sand aus dem Weg zu räumen. Entfernen Sie zuerst die Hinterräder und versuchen Sie, rückwärts zu fahren. Jede stabile Schaufel tut es, Tragen Sie jedoch unbedingt Handschuhe, wenn sie einen Metallgriff haben, da sie in der Sonne heiß werden können.
  • Viel Wasser – Sie werden wahrscheinlich stundenlang hart an einem heißen Strand oder in der Wüste arbeiten, Denken Sie also daran, hydratisiert zu bleiben.

Kleidung für ATV Dune Riding

  1. Enduro-Jacke
  2. Leichter Fullface-Helm
  3. Socken aus Merinowolle
  4. Staubdichte Schutzbrille
  5. 100% Baumwoll-Shemagh

Sandsport


Sandboarden
Sandrodeln
Einstieg in den Vulkan

Skifahren im Sand
Kiten im Sand

Wüstenrennen
Dune-Bashing
Wüstenwandern & Camping
Wüstenreisen
Wüstencamping
Wüstenlauf

Hinterlasse eine Antwort