Zuletzt aktualisiert am Februar 9, 2024

Das Der Great Basin National Park ist ein Nationalpark der Vereinigten Staaten, der in gegründet wurde 1986, befindet sich im östlichen Zentrum von Nevada nahe der Grenze zu Utah, fünf Meilen westlich der Stadt Baker.

Es befindet sich im Great Basin-Wüste, die trockene und bergige Region zwischen der Sierra Nevada und den Rocky Mountains und die größte der vier großen Wüsten in den USA.

Great Basin-Wüste, Nevada, USA
Blick auf den Great-Basin-Nationalpark. Foto mit freundlicher Genehmigung von AndrewKPepper.

Die Great Basin-Wüste

Das Great Basin ist eine Hochgebirgswüste und abgelegenes Wildnisgebiet, das den größten Teil von Nevada und angrenzende Teile von Ostkalifornien umfasst, Südost-Oregon, Südidaho, West-Utah und Südwest-Wyoming.

Das Große Becken ist durch eine Reihe von Nord-Süd verlaufenden Gebirgszügen gekennzeichnet, die durch relativ flache Becken getrennt sind. Die höchsten Gipfel in diesen Bereichen sind vorbei 13,000 Fuß, während die tiefsten Punkte in den Becken etwa sind 4000 Fuß.

Aufgrund der „Regenschatten“-Effekt aus der Sierra Nevada und die zahlreichen Bergketten im Becken selbst, das Great Basin ist sehr trocken, mit jährlichem Niederschlag, der von ungefähr variiert 4 Zoll pro Jahr zu 10 Zoll pro Jahr, obwohl die höchsten Gipfel deutlich mehr Niederschlag haben können, die im Winter meist in Form von Schnee auftritt, und steht somit während der Vegetationsperiode den Pflanzen nicht zur Verfügung.

Klima

Die Wetterbedingungen in der Great Basin Desert variieren mit der Höhe. Im Spätfrühling und Frühsommer, Tage im Tal können heiß sein, In höheren Lagen ist die Schneedecke jedoch möglicherweise nicht geschmolzen.

Das Great Basin ist eine Wüste, mit niedriger relativer Luftfeuchtigkeit und heißen Tagestemperaturen, die nachts stark abfallen. Im Sommer sind heftige Nachmittagsgewitter üblich. In großen Höhen, es kann das ganze Jahr über schneien.

Das Klima in der Wüste ist sehr variabel und anfällig für extreme Wetterbedingungen, So Achten Sie darauf, sich entsprechend zu kleiden.

Städte

In der Wüste des Großen Beckens gibt es einige große Städte und Gemeinden. Hier sind einige davon:

  • Salt Lake City, Utah: Die Hauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt in Utah, Salt Lake City ist für sein mormonisches Erbe und seine vielen Skigebiete bekannt. Es ist auch die Heimat der University of Utah, eine große Forschungsuniversität.
  • Boise, Idaho: Die Hauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt in Idaho, Boise ist ein wichtiges Zentrum für Landwirtschaft und Technologie. Hier befindet sich auch der Boise National Forest, ein beliebtes Erholungsgebiet.
  • Reno, Nevada: Ein beliebtes Touristenziel, bekannt für seine Casinos und seine Nähe zum Lake Tahoe. Reno ist auch die Heimat der University of Nevada, Reno, eine große Forschungsuniversität.
  • Carson City, Nevada: Die Hauptstadt von Nevada, Carson City ist eine charmante Stadt mit einer historischen Innenstadt. Hier befindet sich auch das Nevada State Capitol, die älteste Landeshauptstadt westlich des Mississippi.
  • Bäcker, Nevada: Eine kleine Stadt in der nordöstlichen Ecke von Nevada, Baker ist für seine heißen Quellen und seine Nähe zum Toiyabe National Forest bekannt. Hier befindet sich auch das Baker Hot Springs Resort, ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen und Einheimische gleichermaßen.
Great Basin-Wüste
Blick auf den Great-Basin-Nationalpark. Foto mit freundlicher Genehmigung von AndrewKPepper.

Great-Basin-Nationalpark

Der Park ist täglich geöffnet, das ganze Jahr, aus 8:00 Uhr bis 4:30 Uhr. Pazifische Zeit. Erweiterte Öffnungszeiten im Sommer. Am Erntedankfest geschlossen, Weihnachtstag, und Neujahr.

Preis

Great Basin Nationalpark hat kein Eintritt. Die Gebühren für Höhlentouren variieren je nach Länge der Tour. 60 Minutentouren kosten Erwachsene/Kind $8.00/$4.00 während 90 Minutentouren kosten $10.00/$5.00. Inhaber der Golden Age/Golden Access Card zahlen Kindertarife.

Campinggebühren sind $12.00 für ausgebaute Campingplätze pro Nacht/pro Stellplatz. $6.00 für Inhaber der Golden Age/Golden Access Card. Primitive Campingplätze haben keine Gebühr.

Dahin kommen

Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in Cedar City, Utah, 142 Meilen weit weg. Wichtige Flughäfen befinden sich in Salt Lake City, Utah (234 Meilen) und Las Vegas, Nevada (286 Meilen). Die nächste Stadt zum Park ist Baker, Nevada. Sie müssen den Park mit dem Auto erreichen, da es keine direkten öffentlichen Verkehrsmittel gibt.

Aus dem Osten oder Westen – Aus den USA. Autobahn 6 & 50, Biegen Sie auf dem Nevada State Highway nach Süden ab 487 und Reisen 5 Meilen nach Bäcker, NV. In Baker biegen Sie nach Westen auf den Highway ab 488 und Reisen 5 Meilen zum Park.

Aus dem Süden (Utah) – Fahren Sie auf dem Utah State Highway nach Norden 21 durch Milford, UT und Garnison, UT, die zum Nevada State Highway wird 487 wenn Sie die Grenze überqueren. Biegen Sie auf dem Highway nach Westen ab 488 in Baker und Reisen 5 Meilen zum Park.

Aus dem Süden (Nevada) – Reisen Sie in den USA nach Norden. Autobahn 93 (Great Basin Highway). An der Kreuzung der USA. Autobahn 6 & 50 Fahren Sie nach Osten zum Nevada State Highway 487 und wende dich nach Süden. Reisen 5 Meilen nach Bäcker, NV. In Baker biegen Sie nach Westen auf den Highway ab 488 und Reisen 5 Meilen zum Park.

Dinge die zu tun sind

  • Hier sind einige der Dinge, die Sie im Great Basin National Park unternehmen können:
  • Überprüfen Sie die Exponate in den beiden Besucherzentren: Das Lehman Caves Visitor Center und das Wheeler Peak Visitor Center bieten Ausstellungen zur Geologie des Parks, Tierwelt, und Geschichte.
  • Fahren Sie den Wheeler Peak Scenic Drive: Diese 13 Meilen lange Fahrt führt Sie an einigen der schönsten Orte des Parks vorbei, einschließlich Wheeler Peak, der Bristlecone Pine Forest, und die Insel im Himmel.
  • Wandern Sie auf dem Island Forest Trail, der Mountain View Nature Trail, und der Bristlecone Pine Trail: Diese Wege bieten die Möglichkeit, durch die vielfältigen Wälder des Parks zu wandern und einige seiner ältesten Bäume zu sehen.
  • Nehmen Sie an einer Lehman Caves Tour teil: Diese Touren führen Sie durch das spektakuläre Höhlensystem des Parks, die eine Vielzahl von Formationen beherbergt, einschließlich Stalaktiten und Stalagmiten.
  • Sternenblick: Der Park ist ein Dark-Sky-Park, Dies macht es zu einem idealen Ort zum Beobachten der Sterne.
  • Angeln: Im Park gibt es mehrere Seen und Bäche, in denen Sie Forellen angeln können.
  • Besuchen Sie die archäologische Stätte Baker: Diese Stätte enthält die Überreste eines prähistorischen Dorfes, das von den Menschen des Great Basin bewohnt wurde.
  • Suchen Sie in der Pictograph Cave nach alter Felskunst: Diese Höhle enthält über 200 Bilder von Tieren, Personen, und Symbole, die von den Menschen des Great Basin geschaffen wurden.
  • Erklimmen Sie den Wheeler Peak: Dies ist der höchste Gipfel im Park und bietet atemberaubende Ausblicke auf die Umgebung.

Empfohlene Touren


Sand-boarding.com-Logo-Symbol

Ihre Informationsquelle Nr. 1 über die Welt der Sandsport- und Wüstenabenteuerreisen. Unsere Artikel sind das Ergebnis umfangreicher Recherchen, persönliche Erfahrung, und Wissensaustausch innerhalb der globalen Sandboarding-Community.